Freitag, 14. Dezember 2018 anmelden      registrieren

 

logo1.JPG

Kaltern am See
 

Kaltern an der Weinstraße ist eine Südtiroler Marktgemeinde im Überetsch mit ca. 7.000 Einwohnern, etwa 15 km südwestlich der Landeshauptstadt Bozen. Bekannt ist der Ort durch sein mildes, sonnenreiches Klima und den Kalterer See, den wärmsten Badesee der Alpen. Der in den Weinbergen rund um Kaltern kultivierte Vernatsch-Wein wurde nach dem See benannt. In die sanfte Landschaft fügen sich Zypressen, Lorbeer- und Olivenbäume. Die Rebenlandschaft rund um Kaltern ist eine sanfte Einladung sich dem Süden zu nähern. Weinberge so weit das Auge reicht. Zypressen, Lorbeer- und Olivenbäume fügen sich ins Bild. Die Luft ist von mediterranem Flair erfüllt. Historische Herrschaftshäuser im Überetscher Baustil bestimmen das Dorfbild von Kaltern. Typische Details verraten die südliche Architektur. Sich auf dem Marktplatz ganz der Ferienstimmung hinzugeben, ist Teil des südlichen Lebens.

dorf.jpg     dorf1.jpg     dorf2.jpg

Herzstück dieser Gegend ist der Kalterer See. Als wärmster Badesee der Alpen ist er von April bis Oktober ein beliebter Anziehungspunkt. Am südlichen Ufer sind seltene Vogelarten beheimatet, hoch über dem Kalterer See thront die Ruine Leuchtenburg. Wein.kaltern heißt der Zusammenschluss von Dorf und Weinproduzenten. Ausgekorenes Ziel ist die Qualität der Weine zu fördern. Durch strenge Richtlinien, von reduziertem Anbau bis bin zu gekonnter Lagerung, zu Spitzenqualität gelangen lautet die Devise.

Sehenswürdigkeiten:

  • der Drescher Keller im Ortszentrum
  • das dem Kalterer und der Weinstraße gewidmete Südtiroler Weinmuseum
  • der Ortskern von Kaltern und einige Schmankerln aus der lokalen Kombination von Tiroler und italienischen Küche
  • die Kirche von Altenburg (mittelalterliche Fresken) und darunter die Reste des frühchristlichen St. Peter
  • das Schloss Sallegg in Mitterdorf

Erlebnisse:

  • nach einer Fahrt mit der historischen Mendel-Standseilbahn den Kalterer See von oben betrachten...
  • die Rastenbachklamm durchwandern und die St. Peter-Basilika erblicken...
  • im Schilfgürtel des Kalterer Sees seltene Vogelarten beobachten...
  • an lauen Sommerabenden am Seeufer ein Glas Wein genießen...


 sitemap.gif  info@traubenheim.info     www.kaltern.com >

 

Home Pension Kaltern am See Eindrücke Anreise Gästebuch Links E-Mail Inhalt Datenschutz Suchen